Dichtwerkstoffe

Dichtwerkstoffe

Werkstoff 

Handelsname* 

Temperaturbereich °C 

Eigenschaften 

NBR (Acrynitril-Butadien-Kautschuk) 

Perbunan 

-10°C bis +80°C 

Elastischer Standardwerkstoff für neutrale Medien wie Luft, Öl und Wasser. Gut beständig gegen mechanische Belastungen. 

EPDM (Ethylen-Propylen-Kautschuk) 

 

-20°C bis + 130°C 

Beständig gegen Laugen und Säuren mittlerer Konzentration, Wasser, Heißwasser und Dampf. Nicht beständig bei Ölen und Fetten. 

FKM/FPM (Fluor-Kautschuk) 

Viton 

-20°C bis +180°C 

Elastomer mit hoher Temperatur- und Witterungsbeständigkeit. Für viele Säuren, Basen, Kraftstoffe und Öle (auch synthetische) geeignet. Unbeständig bei Heißwasser und Dampf. 

PTFE (Polytetrafluor-Ethylen) 

Teflon

-180°C bis +200°C 

Beständig gegen fast alle Chemikalien, auch bei höheren Temperaturen. 

POM (Polyacetal)

Delrin

-10°C bis +80°C 

Hohe Druck- und Abriebfestigkeit, geringe Wasseraufnahme, empfehlenswert bei der Verwendung mit Hydraulikölen. 

PA (Polyamid) 

Nylon (Rilsan) 

-30°C bis +115°C 

Hohe Verschleiß und Abreibfestigkeit. Sehr gute Beständigkeit gegenüber Kraftstoffen, Ölen, Fetten und Lösungmitteln. 

                                               
       
       
*diese namen sind geschützte Bezeichnungen der Hersteller

alle angaben ohne Gewähr